Lehren & Lernen 4.0

Lehren & Lernen 4.0 – Neue Technologien im Sprachunterricht

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie sie mit Hilfe der neuen Technologien den Sprachunterricht interaktiver und effektiver gestalten. Sie erhalten einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten von digitalen Medien im Unterricht, lernen verschiedene Lernplattformen kennen und analysieren deren Inhalte. Sie lernen verschiedene Kommunikations- und Kooperationsmöglichkeiten sowie den Zugang zu aktuellen Unterrichtsmaterialien kennen.

  • Digitale Medien im Klassenzimmer 2.0
  • kommunikative und interaktive Lernumgebungen
  • Wortschatztraining im Internet
  • kollaboratives Lernen durch digitale Medien
  • Lernermotivation durch autonome Lernprozesse
  • Neue Rollenverteilung von Lehrkräften und Lernern

Methodik und Didaktik

Methodik und Didaktik im Sprachunterricht

Dieser Kurs vermittelt die Methoden der handlungsorientierten Fremdsprachendidaktik anhand praxisnaher Beispiele. Die Teilnehmer vertiefen ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Neurodidaktik und trainieren kreative Lehr- und Lernstrategien, um einen nachhaltigen Lernerfolg im Fremdsprachenunterricht zu erzielen.

  • Grundlagen eines handlungsorientieren Fremdsprachenunterrichts
  • Sinnvoller Einsatz von Lernmaterialien und Medien
  • Interaktive Unterrichtsplanung
  • Methoden zur Binnendifferenzierung
  • Erfolgreiche Kommunikation
  • Feedback-Methoden zur Optimierung der Unterrichtsplanung
  • Schaffung einer motivierenden Lernumgebung

Interkulturelle Kommunikation

Interkulturelle Kommunikation

In unserer globalisierten Welt haben wir häufig mit Menschen aus anderen Kulturkreisen zu tun. Dabei kommt es oft zu interkulturellen Missverständnissen, denen wir uns nicht gleich bewusst sind, aber die sich negativ auf unsere beruflichen und privaten Beziehungen auswirken können. In diesem Kurs lernen Sie die Besonderheiten der deutschen Kultur und ihre Wirkung auf Menschen aus anderen Kulturkreisen kennen. Die Teilnehmer beschäftigen sich mit häufigen, interkulturellen Fettnäpfchen, sogenannten “critical incidents” und lernen diese durch effektive Kommunikationsstrategien zu beseitigen.

  • Interkulturelle Unterschiede: Kulturstandards, Werte und Normen, kulturelle Besonderheiten
  • Reflektion der eigenen Kultur: nationale und persönliche Identität, Fremd- und Selbstbild
  • Direkte und indirekte Kommunikation
  • Erfolgreiche Kommunikationsstrategien im Umgang mit anderen Kulturen
  • Frühwarnsysteme zur Prävention von interkulturellen Konflikten